VOLLEYBALL -News

Volleyball - Jugend

Vorbereitung auf die nächste Saison

Herthaner Volleyballerinnnen sind hoch motiviert

Abteilungsleiterin Alina Alessandra Peter, stellvertretende Abteilungsleiterin Beatrix Kaut, Trainerin Lea Hopf, Thea Wollersheim, Trainer Jürgen Mährle und die u 14 und u 16 Mannschaft des Fc Hertha Rheidt.

Die Volleyballsaison 2018/ 2019 ist offiziell beendet. Die Spielerinnen des Fc Hertha Rheidt befinden sich seitdem in der Saisonpause. Aber von Ausruhen kann keine Rede sein, denn nach der Saison ist vor der Saison und das bedeutet Training, Training, Training. Ob die Spielerinnen zusammen mit ihren Trainern an der individuellen Technik feilen, neue Spielpositionen erlernen oder Kraft und Ausdauer trainieren, es ist immer etwas zu tun. Besonders viel Freude bereitet dabei die neue Sporthalle in Mondorf, die sogar die Markierungen für das kleinere u 14 Volleyballfeld enthält. Daher freuen wir uns, in der kommenden Saison 2019/ 2020 gleich mit zwei Mannschaften anzutreten und uns mit den anderen Teams zu messen. Wir wünschen der u 16 mit den Trainerinnen Beatrix Kaut und Lea Hopf und der u 14 mit der Trainerin Thea Wollersheim und dem Trainer Jürgen Mährle viel Spaß in der Vorbereitung und viel Erfolg für die nächste Saison! Sollte Dich jetzt das Volleyballfieber gepackt haben, dann freuen wir uns, Dich bei unserem Training willkommen zu heißen.

U 14:

donnerstags von 18:00 Uhr – 19:30 Uhr,

samstags von 10:00 Uhr – 11:30 Uhr in der neuen Halle der Realschule Mondorf

U 16:

montags von 18:00 Uhr – 19:30 Uhr in der Dreifachhalle Mondorf

donnerstags von 19:30 Uhr – 21:00 Uhr in der neuen Halle der Realschule Mondorf


Volleyball - Jugend

Neues von der Volleyballabteilung des FC Hertha Rheidt.

 

Vier Mannschaften der weiblichen U 14- Volleyballerinnen trafen sich zu den Abschluss-Spielen der Saison 2018/19 in der Dreifachhalle Mondorf.

 

Zugegen waren der Hennefer TV, SV Leuscheid, Marmagen und der FC Hertha Rheidt.  Verteilt auf zwei Spielfeldern hatte jede Mannschaft drei Spiele zu absolvieren. Zwei der Spiele haben die Mädchen des FC Hertha Rheidt nach hartem Kampf gewonnen. Die Spiele gingen jeweils über drei Sätze.Im ersten Spiel gegen die Mädchen aus Leuscheid mussten sich die Spielerinnen des FC Hertha Rheidt erst im dritten Satz geschlagen geben. In der nächsten Begegnung zeigten die Rheidterinnen Nerven. Gegen Marmagen vergaben sie den 1. Satz mit knapp 24: 26 Punkten. Im 2. Satz steigerten sie sich und siegten mit 25: 19 Punkten. Den 3. Satz konnten sie dann mit 15: 13 Punkten für sich entscheiden. Mit Unterstützung der anwesenden Eltern wurde dann auch das 3. Spiel gegen Hennef mit 2: 1 Sätzen gewonnen. Dieser Abschluss zeigt, dass die Mädchen für die nächste Saison bestens gerüstet sind.


Volleyball - Jugend

Neue U14-Mannschaft des FC Hertha Rheidt!

10 Mädchen haben sich gefunden, um Volleyball zu spielen. Einmal die Woche werden sie von Thea und Jürgen in die Geheimnisse des Spieles unterrichtet. Pritschen, Baggern und Aufschläge wurden fleißig geübt. Nun wollen sie ihr Können unter Beweis stellen. Am 15. 09. 2018 findet das erste Punktspiel in der Dreifachhalle in Mondorf statt. Da wird sich zeigen, ob sie genug gelernt haben, um mit anderen Mannschaften zu konkurieren. Wir wünschen ihnen alles Gute und viel Erfolg!


Jahresabschlußspiel der w-U14-Mannschaft

Das harte Training hat sich gelohnt. Das Jahresabschlußspiel gegen die U-14-Jungenmannschaft des FC Spich haben unsere Mädchen mit einem glatten 2-Satz-Sieg gewonnen. Bei dem Spiel in Spich waren die Eltern unserer Spielerinnen wieder zahlreich erschienen, um die Mannschaft zu unterstützen. Mit diesem Sieg könnte die Mannschaft vom 4. auf den 3. Tabellenplatz aufrücken. Im neuen Jahr werden die Gegner aber stärker. Die Trainer -innen haben aber noch viel Arbeit, um die Leistung der  Mädchen noch zu verbessern.


Volleyball-Jugend - Die Saison hat begonnen

Die neue U14-Volleyballmannschaft des FC Hertha Rheidt 1916 e.V. hat ihre ersten 4 Spiele der Saison 2017/2018 hinter sich gebracht. Gegen starke und erfahrene Mannschaften hat sich das Team den ersten Sieg erkämpft und auch bei den übrigen Spielen konnten die Mädchen ordentlich punkten. Trotz intensiver Unterstützung der Eltern ist es ihnen aber leider nicht gelungen, die nötigen Punkte zu erreichen. Das bedeutet nun für den Trainerstab und für die Spielerinnen weiter zu trainieren, um Erfahrung zu sammeln. Die Spielerinnen Lilly, Laurina, Vivien, Lisa und Rachel würden sich über weitere Neuzugänge sehr freuen, um dann gemeinsam zu trainieren und künftig einen besseren Platz in der Kreisliga zu belegen. Das Team sucht Mädchen im Jahrgang 2005 und jünger, die gerne Volleyball lernen möchten. Bei Interesse meldet euch bitte bei Jürgen Mährle, Tel.: 0178-759 70 04. Trainiert wird immer donnerstags von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr in der Dreifachhalle in Niederkassel-Mondorf.