Badminton - News

Badminton-Stadtmeisterschaften 2017

Bei der Neuauflage der Badminton-Stadtmeisterschaften lud der FC Hertha Rheidt 1916 e.V. Anfang September Hobby- und Mannschaftsspieler aus Niederkassel zum Turnierwochenende (02.09 – 03.09.) in die Dreifachturnhalle nach Niederkassel-Mondorf ein. Über 30 Sportbegeisterte aus Rheidt, Lülsdorf, Ranzel, Mondorf und Niederkassel waren der Einladung gefolgt und spielten die Stadtmeisterinnen und Stadtmeister im Herreneinzel, Mixed sowie im Damen- und Herrendoppel aus.

 

 

 

„Wir haben bei lockerer Atmosphäre viel Spaß gehabt und einige sehr spannende Spiele erlebt“ resümierte Wolfgang Ballensiefen, Abteilungsleiter der Badminton-Abteilung des FC Hertha Rheidt und einer der Organisatoren des Wettkampfs sowie der Siegerehrung. Die erfolgreichste Spielerin des Turniers war Iris Schwarz, die gleich zweimal den Pokal der Stadtmeisterin entgegennehmen konnte. Zwischen den Spielen lockte die Cafeteria mit Kaffee und leckerem Kuchen. Am Samstag gab es dann noch einen geselligen Ausklang des ersten Turniertages mit Gegrilltem, Salaten und rheinischen Kaltgetränken. Alle Aktiven und Zuschauer waren hochzufrieden mit der Veranstaltung und freuen sich auf eine Wiederholung in 2018.

 

 

 


 

Die folgenden Spielerinnen und Spieler konnten sich in diesem Jahr in die Siegerlisten eintragen:

 

Herreneinzel (A):

1. Tobias Borchardt

2. Martin Acht

3. Daniel Jahn

 

Mixed (A):

1. Iris Schwarz / Wolfgang Ballensiefen

2. Heidrun Motz / Stephan Held

3. Susanne Lorenz / Daniel Jahn

 

Mixed (B):

1. Gabi Glatki-Huntscha / Sebastian Schwarzwald

2. Helga Schwarz / Hans-Günther Fritzen

3. Florence Speckhahn / Dirk Siegberg

 

Damendoppel:

1. Iris Schwarz / Anja Becker

2. Heidrun Motz / Gerda Klein

3. Susanne Lorenz / Désirée Maßberg

 

Herrendoppel (A):

1. Oliver Alfter / Björn Schwarz

2. Hendrik Geßmann / Martin Mauersberger

3. Martin Acht / Wolfgang Ballensiefen

 

Herrendoppel (B):

1. Thomas Rieser / Tim Brochhagen

2. Christian Kahkle / Dirk Siegberg

3. Marco Müller / Alex Tissen.