FC Hertha Rheidt 1916 e.V.

Herzlich Willkommen


Fußball (Meisterschaft)

Nächster Spieltag - Sonntag, 25.10.2020

1. Herren - Bezirksliga

Hertha Rheidt I (7.) - TURA Oberdrees I (17.)

15:15 Uhr

Sportpark Süd

Südstraße 99, 53859 Niederkassel


2. Herren - Kreisliga B

Hertha Rheidt II (3.) - SV Kriedsdorf I (13.)

13:00 Uhr

Sportpark Süd

Südstraße 99, 53859 Niederkassel

Frauen - Kreisliga

Hertha Rheidt I (4.) - TuS Oberpleis (7.)

12:00 Uhr

Sportpark Süd

Südstraße 99, 53859 Niederkassel




Turnabteilung Senioren

Wandertour fällt aus

Liebe Turnerinnen und Turner,

Corona und kein Ende …! Die aktuelle Situation zwingt mich leider, auf die schöne, alljährliche Wandertour an die Ahr zu verzichten. Auch unsere gemütliche Weihnachtsfeier muß in diesem Jahr zu meinem großen Bedauern ausfallen. Unsere Abteilungsversammlung kann noch bis vor der nächsten Delegiertenversammlung, voraussichtlich im März 2021, durchgeführt werden. Die Einladungen werden Euch rechtzeitig zugehen. Ich hoffe und wünsche uns allen, daß die Einschränkungen bald ein Ende haben und wir uns endlich wieder „normal“ bewegen können.

Ich wünsche Euch alles Gute und bleibt bitte gesund!

Eure Ria Miketta


Turnabteilung

Kundalini-Yoga – Yoga des Bewußtseins

Kundalini-Yoga ist ein dynamischer Yogastil, der Gesundheit und Zufriedenheit auf ganzheitlichem Wege erreichen will.

Yoga ist

- Entspannung und Energie

- Lösen von Blockaden

- Halten des Gleichgewichts

- Meditation

Sie brauchen nur eine Decke zur Tiefenentspannung, eine Matte oder ein großes Badetuch mitzubringen. Mundschutz ist selbstverständlich!

Wir beginnen wieder nach den Herbstferien:

ab Dienstag, dem 27.10.2020, von 19:45 Uhr – 21:15 Uhr,

ab Mittwoch, dem 28.10.2020 von 17:00 Uhr – 18:30 Uhr und

ab Donnerstag, dem 29.10. von 17:15 Uhr – 18:45 Uhr.

Trainingsort ist das FIT 2.0, Bonner Str. 9a in Rheidt. Alle Kurse haben 8 Trainingseinheiten.

Information und Anmeldung bei Ria Miketta, Tel. 02208 - 6417

Bitte halten Sie sich an die vorgeschriebenen Regeln und denken an Maske und, falls vorhanden, eine eigene Matte bzw. ein großes Handtuch.


Fußball (Meisterschaft)

Nächster Spieltag - Sonntag, 18.10.2020

1. Herren - Bezirksliga

1. FC Niederkassel (16.) - Hertha Rheidt I (5.)

1 : 0

Sportpark Spicher Straße

Spicher Straße 98, 53859 Niederkassel


2. Herren - Kreisliga B

TUS Oberpleis II (7.) - Hertha Rheidt II (4.)

1 : 2

Basalt-Arena

Humboldtstraße 3a, 53639 Königswinter

Frauen - Kreisliga

Hertha Rheidt I (4.) - spielfrei

spielfrei

 

 




Fußball - Jugend

Stadtsportverband Niederkassel e.V. spendet Mini-Tore

Die Fußballjugend-Abteilung des FC Hertha Rheidt freut sich über sechs klappbare Mini-Tore für die kleinsten Fußballspieler. Nachdem beim SSVN ein Antrag zur Förderung der Fußballjugend-Abteilung gestellt wurde, ließ sich der Stadtsportverband nicht lange bitten und es konnten klappbare Mini-Tore bestellt werden. Durch die neuen Tore ist es gerade den Trainern/innen der Mini-Kicker bis F-Jugend möglich das Training noch abwechslungsreicher zu gestalten. Die Kinder haben somit die Möglichkeit auf mehrere Tore zu spielen oder Torschuss zu üben, was gerade bei der anstehenden kalten Jahreszeit wichtig ist, um die Wartezeiten möglichst kurz zu halten. Durch die Tore besteht außerdem die Möglichkeit an Spielfesten und Funino (Mini-Fußballvariante) teilzunehmen, wodurch die Kinder zu mehr Spielzeiten und vor allem Ballkontakten kommen. Ein schöner Nebeneffekt ist zudem, dass die Tore nicht mehr so sperrig und schwer sind. Die Fußballjugend-Abteilung des FC Hertha Rheidt bedankt sich ganz herzlich beim Stadtsportverband Niederkassel e.V. für die Förderung. Übergeben wurden die Tore Anfang Oktober an den Materialwart der Fußballjugend-Abteilung, Jochen Brodeßer, durch die Jugendbeauftragte des SSVN, Alexandra Wilke-Rauter und den 1.Vorsitzenden, Mathias Jehmlich.


American Football

Die Rheidter Black Ravens dürfen fliegen!

Spiel der U16-Jugend am 10.10.2020 um 14:00 Uhr im Sportpark Süd

Download
Die Besucheranmeldung bitte
einfach ausdrucken, ausfüllen und zum Spieltag mitbringen.
Besucheranmeldung Hertha und Logo AF 27.
Adobe Acrobat Dokument 241.9 KB

Am 10.10.2020 ist es endlich soweit: Die U16 der Rheidter Black Ravens (American Football Abteilung des FC Hertha Rheidt e.V.) dürfen endlich Ihre Schwingen aufspannen und über das Footballfeld fliegen. Nach der Absage der Saison war die Enttäuschung bei Spielern, Eltern und auch Trainern erstmal sehr groß. Doch nachdem endlich auch für den American Football einige Lockerungen eingeführt wurden, klopften die Aachen Vampires zwecks Freundschaftsspiel bei den Black Ravens an. Diese wurden umgehend herzlich nach Rheidt in den Sportpark Süd eingeladen. Das Spiel zwischen den Aachen Vampires und den Rheidter Black Ravens findet am Samstag, 10.10.2020 statt. Kickoff ist um 14:00 Uhr. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Black Ravens möchten an dieser Stelle alle Besucherinnen und Besucher bitten, die Hygieneregeln einzuhalten und die Besucheranmeldung auszufüllen, damit nicht gegen das Hygienekonzept verstoßen wird. Die Besucheranmeldung ist auf der Homepage des FC Hertha Rheidt www.fc-hertha-rheidt.de abrufbar und kann bereits zu Hause ausgefüllt werden. Es werden auch Exemplare vor Ort bereitliegen. Die U16 der Rheidter Black Ravens freut sich auf die Aachen Vampires und Euren Besuch! Feuert die jungen Raben an, wenn sie zum ersten Mal fliegen dürfen!


Fußball - Jugend

Start in die neue Saison



Kommendes Wochenende startet die Saison 2020/21 unter besonderen Bedingungen! Wir freuen uns, mit insgesamt sieben Mannschaften am Spielbetrieb teilzunehmen und insgesamt neun Mannschaften zu stellen. Wir bieten Fußball, bei den ganz Kleinen (Jahrgänge 2016/17 - Mini-Kicker) angefangen, bis zur B-Jugend (Jahrgänge 2004/05). Zudem stellen wir als einziger Verein im Stadtgebiet zwei Mädchenmannschaften, welche den zukünftigen Unterbau für unsere Damenmannschaft stellen sollen und von vier Spielerinnen unserer Damenmannschaft trainiert werden. Hier würden wir uns auch sehr über weitere Mädchen freuen, die das Fußball spielen einmal ausprobieren wollen oder einfach bei einem „tollen“ Verein spielen möchten. Den Saisonauftakt machen dann auch direkt unsere Mädchen, welche am Freitag in einem vereinsinternen Derby aufeinander treffen. Die ersten Spiele der F-Jugendmannschaften sowie der C-Jugend finden erste nächste Woche statt. Samstag spielen zudem die D- und B-Junioren ihre ersten Spiele. Gerade in den Bereichen der F-Jugend (Jahrgänge 2012/13), B-Junioren (2004/05) und bei den Mädchen würden wir uns über weitere Kinder und Jugendliche freuen, die sich uns anschließen. Einfach unter fussball-jugendleitung@fc-hertha-rheidt.de oder über den Qr-Code melden!

 



Turnabteilung Senioren/-innen

Yoga-Kurse

Die Wochen bis zu den Herbstferien gut nutzen mit unseren Yoga-Kursen, sechsmal bis zu den Herbstferien machen wir weiter:

 

· ab Dienstag, dem 01.09.2020, von 19:45 - 21:15 Uhr,

· ab Mittwoch, dem 02.09.2020, von 17:00 - 18:30 Uhr und

· ab Donnerstag, dem 03.09.2020, von 17:15 - 18:45 Uhr (geänderte Zeit!)

 

Trainingsort: FIT 2.0, Bonner Str. 9a in Niederkassel-Rheidt

Information und Anmeldung bei Ria Miketta, Tel. 02208/6417

 

Bitte halten Sie sich an die vorgeschriebenen Regeln, d.h. Maske und, falls vorhanden, eine eigene Matte bzw. ein großes Handtuch sind mitzubringen.


Gesamtverein

Beitragseinzug in CORONA Zeiten

 



Fußball

Balljungen des FC Hertha Rheidt bei EURO-League Finale in Köln

Nachdem 2 Spiele der Endrunde und das Finale der Euro-League nach Köln vergeben wurden, wendete sich die UEFA an den 1. FC Köln wegen benötigter Balljungen. Da beim FC Köln die Jungs der Hertha schon 15 Jahre im Einsatz sind und gute Arbeit machen, wurde Johannes Schmitz, der Betreuer und Organisator der Balljungen, gefragt, ob es möglich ist, in kurzer Zeit für 3 Spiele 10 Jungs zu finden. Dies klappte glücklicherweise sehr schnell und man stellte sich den Aufgaben, Lichtbild, Pass und Coronatest etc., zeitnah für die Akkreditierung zusammen zu stellen, um dabei sein zu können. Die Krönung war natürlich das Finale am Freitag, 21.08. welches der FC Sevilla gegen Inter Mailand mit 3:2 Toren für sich entschied. Es war für alle ein sehr tolles Erlebnis dabei sein zu dürfen. Johannes Schmitz dankt dem 1. FC Köln, dem DFB und der UEFA für das entgegengebrachte Vertrauen.

 


Fußball - Jugend

„Kein Veedel für Rassismus“ bei der Hertha


Am Zaun des Hertha-Platz am Sportpark Süd hängt seit dieser Woche eine von 11.000 Fahnen gegen Rassismus. Auch wenn Rheidt kein Stadtteil von Köln ist und es Menschen gibt, die meinen, dass der Sport sich mit Statements zurück halten sollte, unterstützen wir diese tolle Aktion und zeigen Flagge!

 


Fußball - Jugend

Neuer lizensierter Trainer für die Fußballjugend-Abteilung

Die Jugendabteilung der Hertha bekommt mit Eduard Schneider einen weiteren lizensierten Trainer dazu. Die Hertha kennt Eduard bereits seit vielen Jahren, denn bevor er selbst in den Seniorenbereich der Hertha ging, wo er im übrigen immer noch spielt, spielte er in der Jugend des JFC09. Eduard bestand Ende Juni die Trainer-C-Lizenz-Prüfung und wird ab der kommenden Saison mit Marc Schmitz die B-Jugend der Hertha trainieren. Unterstützt werden sie zudem vom Sportlichen Leiter der Fußballjugend-Abteilung, Ennis Madani. Die Hertha belegt somit im Jungen-Bereich von der F-Jugend bis zur B-Jugend alle Mannschaften mit mindestens einem lizensierten Trainer. Die B-Jugend verfügt ab kommender Saison sogar über drei Trainer, welche diese Qualifikation vorweisen können. Wir wünschen Eduard viel Spaß und Erfolg!


Gesamtverein

Neuer Tanzkurs bei der Hertha Rheidt

Am  31. August 2020 geht es wieder los! Die ausgebildete ADTV Tanzlehrerin Anja Eultgen-Brocke beginnt mit einem neuen Tanzkurs der Stufe 2 für Fortgeschrittene und Teilnehmer/Teilnehmerinnen mit Vorkenntnissen. Der Kurs umfaßt 12 Trainingseinheiten, jeweils montags von  20.00 – 21.30 Uhr im FIT 2.0. Bonner Str. 9a in Niederkassel Rheidt. Informationen und  Anmeldung bei Ria Miketta, Tel. 02208/6417


Fußball - Jugend

Die Fußballjugend-Abteilung unterstützt wiederholt

das Projekt „Ferien ohne Krieg“

Bereits im vergangenen Jahr unterstützte die Fußballjugend-Abteilung des FC Hertha Rheidt das Projekt „Ferien ohne Krieg“ des Vereins „Blau-Gelbes Kreuz“. Der Deutsch-Ukrainische Verein mit Sitz in Köln kümmert sich um verletzte und verwaiste Kinder aus der Ostukraine. Seit 2016 initiiert er unter dem Moto „Ferien ohne Krieg“ in den Sommerferien Ferienfreizeiten, damit Kinder und Jugendliche zumindest für ein paar Wochen im Jahr den Krieg hinter sich lassen können.  Durch die Corona-Pandemie konnte das Projekt in diesem Jahr leider nicht durchgeführt werden, doch helfen wollte man trotzdem und so entschied sich die Fußballjugend-Abteilung dazu 30 gut erhaltene Trainingsbälle zu spenden, welche an die Waisenhäuser in der Ostukraine geschickt werden. Hoffentlich findet im kommenden Jahr die Ferienfreizeit wieder statt, so dass man die Spenden an die Kinder und Jugendlichen wieder persönlich übergeben kann. Wenn auch Sie helfen möchten, dann informieren Sie sich auf der Seite www.blau-gelbes-kreuz.de.


Sportabzeichen (DSA) im Sportpark Süd

Die Wiederaufnahme des Trainings und die Abnahme für das Deutsche Sportabzeichen 2020 starten nach den Sommerferien

Das Warten hat ein Ende! Ab dem 14. August 2020 ist es endlich wieder soweit:

Nach langer Corona-bedingter Pause beginnt der Stadtsportverband Niederkassel e.V. in Verbindung mit den Leichtathletikabteilungen der Vereine FC Hertha Rheidt und TuS Mondorf wieder mit Training und Abnahme des Deutschen Sportabzeichens im Sportpark Süd (SPS) in Niederkassel-Rheidt, Südstr. 99.

Leider ist im Jahr 2020 alles etwas anders – es sind zahlreiche Änderungen und Beschränkungen zu beachten. Zu den Änderungen gehört, dass die Abnahmen freitags von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr und am darauffolgenden Samstag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr angeboten werden. Folgende Termine sind vorgesehen: 14./15. August 2020 /// 11./12. September 2020 /// 09./10. Oktober 2020

Darüber hinaus können natürlich spezielle Einzeltermine und evtl. erforderliche Zusatztermine im Herbst vereinbart werden. Für das Radfahren gelten grundsätzlich andere individuell abzustimmende Termine, da hierbei z.B. für das 20 km-Radfahren nur Einzelfahrten mit einer Minute Zeitabstand pro Teilnehmer durchgeführt werden können.

Beschränkungen: Grundsätzlich können zunächst maximal 10 Teilnehmer pro Abnahmetag ihre Leistungen nach vorangehender Anmeldung ablegen. Zur Teilnahme muss man sich per E-Mail unter helmut.otto@netcologne.de bis spätestens 20 Uhr montags vor dem Abnahmetermin für den jeweils folgenden Freitag und/oder Samstag anmelden (bitte Name, Vorname und die gewünschten Disziplinen angeben). Die Angemeldeten erhalten anschließend eine Anmeldebestätigung und müssen sich freitags bis 17:45 Uhr bzw. samstags bis 9:45 Uhr hinter dem Sportparkeingang rechts an der Garage einfinden und einen ausgefüllten Einzelprüfbogen mitbringen. (https://www.deutsches-sportabzeichen.de/service/materialien/#akkordeon-3776). Aufgrund der Hygieneregeln, z.B. Abstand von mindestens 2 Metern zwischen den anwesenden Personen kann es zu Wartezeiten und Verzögerungen während der Abnahmetermine kommen – wir bitten daher alle SportlerInnen um Verständnis und Geduld! In einigen Sportarten kann der Einsatz von Mund-Nasen-Schutzmasken sinnvoll sein. Nur wenn wir alle Auflagen und Regeln beachten, werden wir die Abnahme für das Deutsche Sportabzeichen im Jahr 2020 sicherstellen können. Für zusätzliche Rückfragen stehen Mathias Jehmlich (FC Hertha Rheidt), Tel. 01577-6660644 oder Helmut Otto (TuS Mondorf), Tel. 02208-3354 zur Verfügung.


Fußball - Jugend

Wir sind „Hertha“ e.V. unterstützt die Fußballjugend-Abteilung

Die Fußballjugend-Abteilung des FC Hertha Rheidt kann sich über zwei neue Materialwagen für den Sportpark Süd freuen. Hiermit ist es nun möglich, auf der weitläufigen Anlage das umfangreiche und teilweise sperrigeTrainingsmaterial zum Sportplatz zu befördern. Gerade mit den Einschränkungen der Corona-Pandemie in den letzten Wochen wurde klar, dass es alleine kaum möglich ist, das benötigte Equipment von der „Hertha Garage“ zum Sportplatz zu bringen. Der Förderverein „Wir sind Hertha e.V.“, welcher 2016 gegründet wurde, um für die Fußballmannschaften des FC Hertha Rheidt im Senioren- und Jugendbereich Förderer im privaten und geschäftlichen Umfeld aus der Region zu gewinnen, wurde auf unser Problem aufmerksam. Zwei Tage später konnten zwei Materialwagen bestellt und bereits Mitte Juni im Beisein des Vorsitzenden des Fördervereins, Daniel Wipperfürth und des Geschäftsführers, Torsten Schlimgen, an die Fußballjugend-Abteilung übergeben werden. Ein weiteres Vorhaben, für das der Förderverein zuletzt eingetreten ist, besteht in der Bezuschussung anfallender Fortbildungskosten mit dem Ziel, qualifizierte Arbeit nachhaltig zu garantieren. Des Weiteren unterstützt der Förderverein sämtliche Mannschaften bei der Ausstattung mit Trainingsmaterialien sowie der Durchführung von Veranstaltungen und Turnieren. Möchten auch Sie die Fußballmannschaften des FC Hertha Rheidt unterstützen, dann informieren Sie sich auf unserer Homepage unter www.fc-hertha-rheidt.de oder nehmen Kontakt unter foerderverein@fc-hertha-rheidt.de auf. 



Fußball - Jugend

Weitere Preisübergabe der Team-Challenge-Wettbewerbe


In der vergangenen Woche konnten weitere Preise der Team-Challenge-Wettbewerbe an unsere Mannschaften übergeben werden. Die B-Jugend gewann die 4. Team-Challenge und konnte sich über einen neuen Spielball freuen, den Ennis Madani (Sportlicher Leiter der Fußballjugend-Abteilung und Trainer der B-Jugend) in Empfang nahm. Die F-Jugend konnte vier Wettbewerbe für sich entscheiden und freute sich über eine ganze Reihe Gewinne, welche durch die Trainer Daniel Heindrichs und Tom Schneider entgegen genommen wurden. Beide Mannschaften beenden in der letzten Juni Woche das Training, würden sich aber über Neuzugänge für die kommende Saison sehr freuen.

 

Informationen hierzu unter fussball-jugendleitung@fc-hertha-rheidt.de


Fußball - Jugend

Fundkiste am Sportpark Süd wird geleert

Eine ungewöhnliche und noch nie da gewesene Saison neigt sich dem Ende zu. Trotz einer langen Pause haben sich in der Fundkiste am Sportpark Süd Sachen angehäuft. Mit Ferienbeginn wird diese Kiste geleert. Wer also noch Sachen vermisst, sollte bis zum letzten Training der Saison einen Blick in diese Kiste werfen.


Fußball - Jugend

Alles Käse?!

 

Andere Vereine glauben außer bei Ihnen wäre alles Käse, doch dies ist bei weitem nicht so! Man könnte auch sagen „Eigenlob stinkt nach Limburger Käse“ (Sprichwort von Karl Simrock). Die Fußballjugend-Abteilung des FC Hertha Rheidt freut sich über jedes Kind und jeden Jugendlichen der bei uns Fußball spielen möchte. Ganz egal, ob du schon mal gespielt hast oder vollkommener Neuling bist! Wir bieten eine tolle und hochmoderne Sportanlage, mit ausgebildeten Trainern, abwechslungsreichem Training und umfangreichen Trainingsmaterial. Wir bieten Training und Teams vom Kindergartenalter (Mini-Kicker) bis zum Seniorenbereich. Außerdem sind wir der einzige Verein im Stadtgebiet Niederkassel, der zwei Mädchen- und eine Damenmannschaft stellt. Zudem unterstützen wir die Initiativen „Fair Play in unsrer Region“ und „Fair sein - zufrieden sein!“, denn Fairness steht bei uns über dem Erfolg!

Du hast Lust es mal auszuprobieren, dann melde dich am Besten einfach unter fussball-jugendleitung@fc-hertha-rheidt.de


Gesamtverein

Geänderte Anfahrt zum Sportpark Süd für PKW

 

Seit dem 08.06.20 kommen PKW, wegen Straßenbauarbeiten, nicht mehr über die reguläre Anfahrt zum Sportpark Süd. Die neue Anfahrt findet über die Bahnhofstraße und Am Holldorn statt. Bitte achten Sie darauf, dass der Weg an einer KiTa vorbei führt und es ab der Litauerstraße nur wenige Ausweichmöglichkeiten gibt. Radfahrer können und sollten weiterhin die regulären Anfahrten benutzen!


Fußball - Jugend

Konzept FuJu Wiederaufnahme unter Corona-Bedingungen

 HYGIENEKONZEPT FÜR KONTAKTFREIES TRAINING

 Wiederaufnahme Trainingsbetrieb unter Corona-Bedingungen

Das Hygienekonzept für Fußballtraining ist für die Trainer/innen und teilnehmenden Spieler/innen verbindlich. Es ist Voraussetzung für den Trainingseinstieg. Sollten die Bestimmungen nicht eingehalten werden, ist der Verein verpflichtet, die betreffenden Spieler bzw. die Mannschaft vom Trainingsbetrieb auszuschließen.

Grundsätzliches:

1.) Das hier beschriebene Konzept wird auf der Internetseite des FC Hertha Rheidt veröffentlicht und vor der jeweils ersten Trainingseinheit durch die Übungsleiter den Teilnehmer*innen nochmals vermittelt.

2.) Ein Corona-Beauftragter wurde benannt und ist auf der Internetseite einsehbar.

3.) Auf der Sportanlage sind durch Einbahnstraßenregelungen Abstände bei An- und Abreise sichergestellt.

4.) Für jede Trainingseinheit gibt es festgelegte Trainingszeiten.

5.) Die Trainingszeiten sind zeitversetzt, um gleichzeitige An- und Abreise zu vermeiden.

6.) Übungseinheiten werden mit max. 10 Kindern durchgeführt.

7.) Die Trainingsgruppen werden im Vorfeld zusammengestellt und bleiben in dieser Zusammensetzung.

Vor dem Training:

8.) Fahrgemeinschaften sind zu vermeiden.

9.) Treffen frühestens 10 Minuten vor Trainingsbeginn auf dem Parkplatz, gemeinsamer Weg zum Trainingsplatz unter Beachtung der Abstandregelung (Abholung durch Übungsleiter).

10.) Alle Teilnehmer*innen kommen bereits umgezogen auf das Sportgelände; Dusch- und Umkleideräume bleiben geschlossen.

11.) Die Anwesenheit wird namentlich in Listen erfasst; diese werden 4 Wochen aufbewahrt.

12.) Abfrage Gesundheitszustand: Liegt eines der folgenden Symptome vor, darf die Person nicht an der Trainingsübung teilnehmen und wird wieder nach Hause geschickt bzw. empfohlen einen Arzt zu kontaktieren: Husten, Fieber (ab 38 Grad Celsius), Atemnot, sämtliche Erkältungssymptome Gleiches gilt auch bei anderen Personen im eigenen Haushalt. Der Spieler darf dann mind. 14 Tage nicht am Trainingsbetrieb teilnehmen.

13.) Falls Teilnehmer*innen einer Risikogruppe angehören, ist die Trainingsbeteiligung im Vorfeld durch die Erziehungsberechtigten den Übungsleitern anzuzeigen und die weitere Abwicklung mit den Übungsleitern abzustimmen.

14.) Der Zugang zu Toiletten sowie Waschbecken mit Seife ist sichergestellt; diese dürfen jedoch nur einzeln betreten werden.

15.) Auf dem Weg zum und vom Trainingsgelände ist Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

16.) Beim Betreten der Sportanlage werden sich die Hände desinfiziert; Desinfektionsmittel wird am Kassenhäuschen bereitgestellt.

17.) Zuschauende Begleitpersonen sind beim Training nicht gestattet. Ausnahme: bei Kindern unter 12 Jahren darf max. eine Begleitperson in einem ausgewiesenen Bereich unter Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Meter während des Trainingsbetriebes auf der Sportanlage anwesend sein.

18.) Keine körperlichen Begrüßungsrituale (zum Beispiel Händedruck) durchführen.

19.) Mitbringen eigener und beschrifteter Getränkeflasche, die zu Hause gefüllt wurde Während des Trainings.

20.) Erweiternd zu den DOSB-Leitplanken dürfen alle fußballspezifischen Übungen durchgeführt werden; ansonsten sind alle Vorgaben der DOSB-Leitplanken sicherzustellen.

21.) Je Teilnehmer*innen werden festgelegte Zonen für das Ablegen der privaten Gegenstände zugewiesen.

22.) Jeder Teilnehmer erhält einen fest zugewiesenen, nummerierten Ball bei Trainingsbeginn.

23.) Vermeiden von Spucken und von Naseputzen auf dem Feld Husten und Niesen in die Armbeuge. Beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand zu anderen Personen halten.

24.) Kein Abklatschen, In-den-Arm-Nehmen und gemeinsames Jubeln.

25.) Abstand von mindestens 1,5 bis zwei Metern bei Ansprachen

Nach dem Training

26.) Verlassen des Sportgeländes direkt nach dem Training; das Duschen erfolgt zu Hause.

27.) Alle benutzten Sportgeräte (Bälle, Hütchen, etc.) werden nach Trainingsende durch die Übungsleiter mit Desinfektionsmittel abgewischt.

 

Stand: 01.06.2020


Fußball - Jugend

Wir bleiben daheim, aber trotzdem am Ball

Auch bei der Fußballabteilung des FC Hertha Rheidt ist aufgrund der Corona-Pandemie der reguläre Trainings- und Spielbetrieb seit Mitte März unterbrochen, so dass weder die drei Senioren- noch die acht Jugendmannschaften und die Mini-Kicker am Sportpark Süd dem Ball hinterherjagen können. Doch auch wenn zurzeit nicht miteinander gespielt werden kann, steht die Fußballjugend-Abteilung der Hertha nicht still. Gerade im Hintergrund sind die Trainer, der Jugendvorstand und der sportliche Leiter, Ennis Madani, weiterhin aktiv. Neben vielen Gesprächen, die vor allem durch Ennis Madani, telefonisch mit den Trainern und Spielern geführt werden, nimmt man z.B. auch an sogenannten „Webinaren“ des Fußball-Verband Mittelrhein teil. In einem ersten „Webinar“ ging es um das Thema „Aufsichtspflicht im Kinderfußball“. Weitere Teilnahmen an den Online-Veranstaltungen sollen folgen. Der Jugendleiter, Ingo Wolf, konnte zu Beginn der „Spielsperre“ seine Prüfung als lizensierter Jugendleiter in Hennef ablegen und der Fußballjugend-Vorstand tagt regelmäßig in Online-Sitzungen, um die wichtigsten Themen zu besprechen. Um den Kindern und Jugendlichen weiterhin etwas anbieten zu können, ist die Fußballjugend-Abteilung online sehr aktiv. Auf der Vereinshomepage www.fc-hertha-rheidt.de und bei Facebook unter „FC Hertha Rheidt - Fußballjugend“ werden seit einigen Wochen kurze Trainingsvideos für die kleinen Kicker angeboten. Zudem gibt es für alle Jugendmannschaften eine Team-Challenge, die jeweils eine Woche dauert. Hierbei treten die Mannschaften in verschiedenen Übungen gegeneinander an. Natürlich werden die Übungen altersgerecht gewertet. In der ersten Woche konnte sich die C-Jugend im Wettbewerb „Ball hochhalten“ durchsetzen und mit 220 Ballaktionen gelang Sekios Reinartz eine überragende Leistung. Die zweite Challenge konnte die F-Jugend für sich entscheiden und sich über eine neue Kühlbox für die Mannschaft freuen. Die Teams können in den Wettbewerben Preise für ihre Mannschaft gewinnen und von daher freut sich der Jugendvorstand sehr, dass sich bisher alle Mannschaften an den Wettbewerben beteiligt haben. In den kommenden Wochen möchte die Fußballjugend-Abteilung neben den bereits laufenden Aktionen noch weitere Aktionen starten, damit der bisher gut verlaufene Neuaufbau der Fußballjugend, durch die Corona-Pandemie, nicht ins Stocken gerät. Damit die Vereine nicht auch noch mit Fristen zu kämpfen haben, wurden diese erstmal durch den FVM ausgesetzt. Falls Sie Fragen zur Fußballjugend-Abteilung haben, wenden Sie sich gerne per Mail unter fussball-jugendleitung@fc-hertha-rheidt.de an uns oder informieren Sie sich über unsere Homepage sowie Facebook über aktuelle Themen und neue Aktionen.


American Football

Trainingseinheiten bei den Rheidter Black Ravens angepasst

Aufgrund der momentan herrschenden Corona-Krise musste auch die American Football Abteilung der Hertha Rheidt den Trainingsbetrieb bis auf Weiteres einstellen. Dennoch hält das den Trainerstab und die Spieler nicht davon ab, sich weiter auf die hoffentlich stattfindende Saison vorzubereiten. Hierzu haben die Trainer der Mannschaft z.B. Videos für ein geeignetes Homeworkout zur Verfügung gestellt, um die bisherigen Trainingserfolge nicht zu verlieren. Und auch mental halten sich die Ravens fit: Es werden regelmäßig Videomeetings abgehalten, um den Kontakt zwischen Spielern und Trainern aufrecht zu erhalten und auch dazu genutzt, den Spielern regelmäßig die Theorie hinter dem Sport näher zu bringen. So fanden bereits mehrere Einheiten statt, in denen u.a. die jeweiligen Playbooks besprochen wurden. Auf der Plattform, die die Ravens nutzen, ist es möglich miteinander zu sprechen, eine Bildschirmübertragung zu streamen und miteinander zu schreiben. So konnte bisher bei jedem virtuellen Treffen ein reger Austausch zwischen Trainern und Spielern stattfinden. Das Angebot wird von den Spielerinnen und Spielern rege wahrgenommen und die trainingsfreie Zeit somit sinnvoll genutzt. Dennoch hoffen alle darauf, sich schon bald gesund auf dem Platz wiedersehen und gemeinsam trainieren zu können, denn American Football ist und bleibt ein Mannschafts- und Kontaktsport.


Fußball - Jugend

Ingo Wolff ist „Vereinsmanager C Jugendleiter“

Die Fußballjugend-Abteilung des FC Hertha Rheidt hat nun einen vom Deutschen Fußball-Bund geprüften Jugendleiter. Bei der Fußballjugend-Abteilung der Hertha ruhen die Fortbildungsmaßnahmen nicht nur auf den Schultern der Trainer/innen, die sich weiterbilden sollen, um den Kindern und Jugendlichen das bestmögliche Training zu bieten, wie zum Beispiel mit dem Besuch des DFB-Mobiles am 11.03.2020 geschehen, sondern auch beim Vorstand. Ingo Wolff besuchte von Januar bis März dreimal die Sportschule Hennef, um in mehrtägigen Blöcken, den „DFB-Vereinsmanager C-Profil Jugendleiter“ an der DFB-Akademie zu erlangen. In Themen wie z.B. Sportrecht, Kompetenzen im Jugendfussball, Führungsstile und Öffentlichkeitsarbeit vermittelten die beiden Lehrgangsleiter Oliver Zeppenfeld und Sebastian Knauth ihr Wissen an die Teilnehmer, welche im letzten Block eine Prüfung ablegen mussten. Neben dieser Prüfung mussten alle Teilnehmer noch ein eigenes Projekt vorweisen. Hierbei entschied sich Ingo Wolff für den „Girl‘s and Boy‘s Day“ welcher am 20.06.2020 am Sportpark Süd stattfinden soll. Ob dieser „Schnuppertag“ für Mädchen und Jungen aller Altersklassen stattfinden darf und kann, darüber wird die Hertha euch natürlich frühzeitig informieren. Zum Umfang der Jugendleiterausbildung gehörte auch ein Erste-Hilfe-Kurs und die Vorlage eines erweiterten polizeilichen Führungszeugnisses, welches im Übrigen alle Fußballjugend-Trainer des FC Hertha Rheidt in regelmäßigen Abständen vorweisen müssen. Leider musste der nächste Lehrgang des FVM, an dem ein Jugendvorstandsmitglied des FC Hertha Rheidt, teilnehmen wollte aufgrund der momentanen Situation verschoben werden. Sobald es neue Informationen zur Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebs gibt, werden wir Sie/Euch über die bekannten Medien informieren. Natürlich würden wir uns freuen, unabhängig vom weiteren Saisonverlauf, wenn wir weiteren Zuwachs zu unserer Fußballjugend-Abteilung in allen Altersklassen, sowohl im Mädchen- als auch im Jungenbereich bekommen würden. Fragen zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs, allgemein zur Fußballjugend-Abteilung oder sonstige Anliegen können gerne an fussball-jugendleitung@fc-hertha-rheidt.de gestellt werden.


Fußball - Jugend

Balljungen des 1. FC Köln kommen vom FC Hertha Rheidt

Auf dem Bild ist erstmalig der ÄR Vorsitzende Josef Wolff zu sehen, der mitgefahren ist, um die Jungen mal bei der Arbeit zu sehen.


Fußball - Jugend

Neue Trikots von der GartenInsel Wipperfürth für die D-Mädchen

Als Tabellenzweiter konnten sich unsere Mädchen Anfang März über neue Trikots von der GartenInsel Wipperfürth freuen und weihten diese direkt mit einem 2:0 Erfolg ein. Bereits seit Jahrzehnten unterstützt Herbert Wipperfürth die Fußballjugend-Abteilung mit Trikotsätzen und sonstigem Sponsoring. Sein Geschäft in Rheidt „Am alten Pfarrhof“ bietet neben Pflanzen, Gartenbedarf, Dekorationen und Tiernahrung auch eine Lotto-Annahmestelle und die Post-Filiale. Haben Sie Fragen zu Artikeln oder Ihrem Garten, dann wenden Sie sich unter 02208 / 2094 oder wipperfuerth-gartenmarkt@t-online.de direkt an den Profi. Gerade im Mädchenbereich kann sich die Hertha immer wieder über die Unterstützung von Herbert Wipperfürth freuen, aber wie kommt es dazu? Neben der eigenen aktiven Karriere trainierte Herbert Wipperfürth lange Jahre Jungen-Jugendmannschaften, bevor er damit begann nach und nach den Frauen- und Mädchenfußball in Rheidt aufzubauen. Zur Zeit stellt die Hertha als einziger Verein im Stadtgebiet eine Damen und zwei Mädchenmannschaften, doch natürlich würden wir uns über weiteren sportlichen Zuwachs sehr freuen und könnten gerade in den Jahrgängen 2008 - 2011 noch weitere Spielerinnen gebrauchen. Habt Ihr Fragen zum Training oder sonstige Themen rund um den Fußball und der Hertha, dann schreib uns bitte unter fussball-jugendleitung@fc-hertha-rheidt.de an! Vielleicht besteht aber auch Interesse an unserem Girls‘ & Boys‘ Day am 20.06.2020, zwischen 9:00 Uhr und 12:00 Uhr teilzunehmen und sich das Training sowie die Trainer/innen mal anzuschauen. Um besser planen zu können, bitten wir auch hier um Voranmeldung unter der oben genannten Mailadresse.


Volleyball - Jugend

Volleyballerinnen gesucht!

Sieben Mädchen haben sich gesucht und gefunden, um bei der Hertha Volleyball zu spielen. Leider sind es nicht genug, um in der neuen Saison - nach den Sommerferien - eine Mannschaft zu stellen. Gesucht werden Mädchen des Jahrgangs 2008 und jünger, um die Mannschaft zu unterstützen. Das Training findet jeden Donnerstag von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr in der neuen Einfachhalle neben der Realschule satt. Die Mannschaft wurde von "Café Schell" (Inh. Familie Burggraf) mit schönen neuen Trikots ausgestattet. Bei Interesse kommt vorbei oder meldet euch einfach bei Jürgen Mährle unter der Rufnummer 0178-7597004.


Fußball - Jugend

“Paul und das Ehrenamt“

Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen möchte mit der Pixi-Sonderproduktion „Paul und das Ehrenamt“ die Lust bei Kindern und Erwachsenen wecken, sich im Ehrenamt zu engagieren. Wir unterstützen diese Aktion sehr gerne und verteilen die Bücher an unsere „Kleinsten“, denn nur durch das Ehrenamt und die Unterstützung der Erwachsenen können unsere Vereine am Leben bleiben und unsere Kinder Werte des Vereinslebens vermittelt bekommen.



Fußball - Jugend

Ab sofort hat die Gastronomie „Nachspielzeit“ am Sportpark Süd mit einem neuen Pächter wieder geöffnet!

Öffnungszeiten:

Montags: Ruhetag

Dienstag bis Freitag ab Trainingsbeginn ca. 16:30/16:45 Uhr

Samstag ab Beginn der ersten Jugendspiele

Sonntag ab Beginn der Seniorenspiele


Fußball - Jugend

Weiterbildung des Jugendvorstands

Wir erwarten nicht nur von unseren Trainern und Trainerinnen, dass Sie sich weiterbilden um den Kindern und Jugendlichen das best mögliche Training zu gewähren, sondern auch von uns selbst. Mit Jugendleiter, Ingo Wolff, ist der nächste von uns in der Sportschule Hennef um sich fortzubilden. Ingo Wolff besucht dort den Lehrgang „DFB-Verbandjugendleiter 2020“, welcher in mehrere Blöcke unterteilt ist. Der momentane Block dauert vier Tage und beinhaltet unter anderem die Themen - Der Jugendleiter-Aufgabe/Funktion/Position, Kinderfußball in der Praxis und Theorie, Personalplanung Jugendabteilung, Kinderschutz und Aufsichtspflicht.


Fußball - Jugend

Herzstillstand am Fußballplatz oder beim Sport, was tun?

Der FVM und die Firma „defibtech“ (Partner des FVM) haben im Januar ein Schreiben zum Thema Herz-Kreislaufstillstand für Übungsleiter und Trainer raus gebracht. Aus diesem Grund greifen wir das Thema auch nochmal auf, denn bei vielen von uns ist der Erste-Hilfe-Kurs schon lange her und in die Situation helfen zu müssen oder zu können, kann jeder von uns jederzeit kommen. Die Aktion „ein Leben retten - 100pro Reanimation“ hat eine anschauliche Anleitung für die Erste-Hilfe herausgegeben. Auch die Stadt Niederkassel hat auf das Schreiben des FVM reagiert und über die Firma „defibtech“ sämtliche Sportanlagen mit automatisierten externen Defibrillatoren ausgestattet.  Die Anleitung zur Benutzung des AED sind bei den meisten Geräten bildlich und akustisch beschrieben. Sie können also eigentlich nichts verkehrt machen, außer Sie helfen nicht!


Fußball - Jugend
„Fair Play in unserer Region“ bei der Hertha

Die Fußball-Jugendabteilung des FC Hertha Rheidt 1916 e.V. möchte von Beginn an auf Fairness setzen und Kindern sowie Jugendlichen, aber vielleicht auch dem ein oder anderen Erwachsenen, den „Fair Play“-Gedanken ... weiter


Besucherzähler

Besucherzaehler

Vielen Dank für Ihren Besuch!