News - Archiv


09.05.2022

Deutsches Sportabzeichen

Trimm dich fit

 

Deutsches Sportabzeichen im Sportpark Süd (SPS) in Niederkassel-Rheidt

Ab dem 13. Mai 2022 beginnt der Stadtsportverband Niederkassel in Verbindung mit den Leichtathletikabteilungen der Vereine FC Hertha Rheidt und TuS Mondorf wieder mit Training und Abnahme für das Deutschen Sportabzeichens (DAS) im Sportpark Süd in Niederkassel-Rheidt.

 

Die Trainings- und Abnahmetermine werden im SPS freitags von 18:00 - 19:30 Uhr und samstags von 10 - 12 Uhr angeboten. Diese Termine finden in den Monaten Mai, Juni, September und Oktober statt.

 

Die einzelnen Abnahme- und Trainingstage im Jahre 2022:

Freitag, 13. Mai 2022

Samstag, 14.Mai 2022                                                    
Freitag, 10. Juni 2022                                                     
Samstag, 11. Juni 2022                      
Freitag, 09. September 2022

Samstag, 10. September 2022                                        
Freitag, 21. Oktober 2022                           

Der Abschlusstermin ist am Samstag, 22. Oktober 2022.

 

Darüber hinaus können spezielle Einzeltermine, z.B. für die Radstrecken, vereinbart werden.

Zur Teilnahme muss man sich per E-Mail unter helmut.otto@netcologne.de bis spätestens 20 Uhr montags vor dem gewünschten Abnahmetermin freitags und/oder samstags anmelden (Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum und die gewünschten Disziplinen angeben). Die Angemeldeten erhalten zeitnah eine Bestätigung und müssen sich freitags bis 17:45 Uhr bzw. samstags bis 9:45 Uhr hinter dem Sportparkeingang rechts an der Garage einfinden und eine vollständig ausgefüllte Einzelprüfkarte mitbringen.

 

An diesem Angebot kann jeder teilnehmen und jeder, der sich dem „bewegteren Niederkasseler Leben“ anschließen möchte, kann das DSA erwerben, auch wenn sie/er nicht Mitglied eines Sportvereines ist! Auch für Menschen mit Behinderung gibt es in Niederkassel Abnahme-Beauftragte, die mit einer Zusatzberechtigung ausgestattet sind, sodass auch Behinderte bewegt durchs Leben gehen können.

 

Interessierte sollten sich vor Trainingsbeginn mit den einzelnen Disziplinen und den jeweils zu erbringenden Leistungen z.B. unter

https://sportabzeichen.dosb.de

oder unter

http://www.deutsches-sportabzeichen.de/de/das-sportabzeichen/materialien

vertraut machen.

 

Weitere Informationen bei

Mathias Jehmlich (Fc Hertha Rheidt), Tel. 0157-76660644

 

Helmut Otto (TuS Mondorf), Tel. 02208-3354


25.04.2022

Badminton

Jubiläum von Gerda Klein -  50 Jahre Mitgliedschaft

1972 zog Gerda aus Wilhelmshaven nach Rheidt. Als erste Anlaufstelle des Fc-Hertha-Rheidt war die Turnabteilung von Ria Miketta, welche sie bis zum heutigen Tage noch ausübt.

1987, 15 Jahre später, "schnupperte" sie in der Badmintonabteilung bei den Büffeltruppe. Die Erfahrungen in dem Mannschaftssport brachte sie schon aus ihrem früheren Wohnort mit. 

Kurze Zeit später spielte sie schon in der Mannschaft, u.a. mit ihrem Mix-Partner Fritz Zwickler.

Bis 2019 war sie noch aktiv bei den "Büffeln", Stadtmeisterschaften und Turnieren. 

 

Wir gratulieren Gerda zum 50 Jährigen Hertha Jubiläum mit einem dreifachen Schmetter-Ball!


05.04.2022

Freizeitsport

Kursstart der Freizeitsport-Abteilung

 

Nach langer Corona-Pause startet nun nach den Osterferien das Kursprogramm wieder unter  3G – Bedingungen in unserem Kursraum „Fit 2.0“ in der Bonner Str. 9a – Rheidt. 

Wir haben in einigen Kursen noch Plätze frei!

 

Fit ab 50:

 

Mittwochs 9:00-10:00 Uhr sowie 11:00-12:00 Uhr

Informationen und Anmeldung bei Maren Schumacher Tel. 0228/454553. 

 

Wirbelsäulengymnastik:

Montags 10:00-11:00 Uhr sowie 11:15-12:15 Uhr

Dienstags 11:00-12:00 Uhr

Donnerstags 10:00-11:00 Uhr und 11:15-12:15 Uhr

Informationen und Anmeldung bei Reinhild Shimizu Tel. 02208/71084.

 

Bauch Beine Po & Co:

Montags 17:30-18:30 Uhr

Informationen und Anmeldung bei Melanie Grässer Tel. 02208/909919.

 

Stepaerobic:

Montags 18:30-19:30 Uhr

Informationen und Anmeldung bei Melanie Grässer Tel. 02208/909919.

 

Step+Workout:

Donnerstags 19:00-20:30 Uhr

Informationen und Anmeldung bei Melanie Grässer Tel. 02208/909919.

 

Die Trainer freuen sich wieder auf einen „fast“ normalen Kursbetrieb.


05.04.2022

Turnen Senioren

Yoga-Kurse Terminänderung

Entgegen der bereits veröffentlichten Zeiten werden die Yoga-Kurse bei der Hertha erst nach Ende der Osterferien beginnen.

Wir starten am

Dienstag, dem 26. April 2022,

von 18.00 – 19.30 Uhr

und von 19.45 – 21.15 Uhr,

sowie am

Mittwoch, dem 27. April 2022,

von 17.00 – 18.30 Uhr.

 

Die Kurse umfassen jeweils 10 Trainingseinheiten.

Trainingsort ist das FIT 2.0 in der Bonner Straße 9a in Rheidt.

Information und Anmeldung bei Ria Miketta, Tel. 02208/6417


Volleyball-Jugend

Zahnarzt Olschewski ist eine Zahnarztpraxis für die ganze Familie im Zentrum von Troisdorf. Im April 2021 übernahm Martin Olschewski die Praxis von Dr. Böhm direkt am Pfarrer-Kenntemich-Platz. Sein Motto: gute Zahnmedizin, ein herzliches Miteinander und eine offene Tür für jedermann. Sein Konzept: Egal, ob jung oder alt, alleine oder zusammen mit der ganzen Familie, Angstpatient oder Business Treatment – er möchte sich um jeden Patienten gleich kümmern, nämlich mit Einfühlungsvermögen, Leidenschaft und Kompetenz. Die Idee zur Spezialisierung auf Familienzahnheilkunde entstand, als er sich überlegte, warum jede Generation in der Familie zu einem anderen Zahnart gehen müsse; schöner wäre es doch, wenn alle zusammen zum selben Zahnarzt gingen, selbst der Opa mit dem Enkel. Zahnarzt Martin Olschewski schließt damit alle Mitglieder ein: vom kleinen Kind, Jugendlichen über den Erwachsenen bis hin zum Senior: „Da wir Patienten jeden Alters bei uns empfangen, legen wir großen Wert auf einen respektvollen Umgang und eine Kommunikation auf Augenhöhe. Denn neben der zahnärztlichen Kompetenz ist auch die Art des Miteinanders entscheidend für Wohlbefinden und Gesundheit.“
Mehr über ihn, sein Team und seine Praxis auf www.zahnarzt-olschewski.de

 

Schon bald ist die Saison 2021/2022 um. Die U15-Mädels-Volleyballmannnschaft des FC Hertha Rheidt hat viele Spiele hinter sich, darunter viele hart umkämpfte, UND durfte sich dabei über neue Trikots freuen! Neu eingedeckt mit Hosen und Shirts ließ es sich gleich viel besser spielen!

 

Voller Motivation werden sie sich den letzten zwei Spielen am 03.04.2022 in Mondorf widmen. Die bevorstehende Saisonpause bis zur kommenden Saison wird ordentlich genutzt werden! Denn nach der Saison ist vor der Saison und das bedeutet Training, Training, Training. Den Spielerinnen und Trainerinnen Annalena Kolf, Hannah Schröder und Judith Häser wird nie langweilig, ob die individuelle Technik perfektioniert, endlich das Spiel mit sechs Spielerpositionen in Angriff genommen wird oder Kraft und Ausdauer trainiert werden, es ist immer etwas zu tun. Ein großer Dank geht dabei an unseren Sponsor Familienzahnarzt Martin Olschewski, dessen Trikots uns auch in kommenden Spielen viel Freude bereiten werden!


Turnen Senioren

Neue Yoga-Kurse bei der Hertha

Nach der langen Corona-Pause starten wir wieder mit neuen Yoga-Kursen direkt

nach Ostern. Wie bisher wird unter der bekannt  professionellen Leitung trainiert.

Wir beginnen am Dienstag, dem 19. April 2022, von 18.00 – 19.30 Uhr und von 19.45 – 21.15 Uhr,

sowie am Mittwoch, dem 20. April 2022, von 17.00 – 18.30 Uhr.

Die Kurse umfassen jeweils 10 Trainingseinheiten.

Trainingsort ist das FIT 2.0 in der Bonner Straße 9a in Rheidt.

Information und Anmeldung bei Ria Miketta, Tel. 02208/6417



Freizeitsportabteilung

Abteilungsversammlung mit Neuwahlen

Am Dienstag, 15.03.2022 fand die Abteilungsversammlung der Abteilung Freizeitsport statt. Auf der Tagesordnung stand unter anderem auch die Neuwahl der Abteilungsleitung und des Stellvertreters, da Markus und Sibylle Thüren nicht mehr zur Wahl standen. Zur neuen Abteilungsleitung wurden Melanie und Andre Grässer vorgeschlagen und in der Abteilungsversammlung einstimmig gewählt. Wir danken Markus und Sibylle Thüren für die geleistete Arbeit der letzten vier Jahre in der Funktion der Abteilungsleitung Freizeitsport und gratulieren Melanie und Andre Grässer ganz herzlich zur Wahl.


Nachdem die Firma Braschoß Brandschutz in der Vergangenheit bereits unsere B-Jugend mit Trikots ausstattete, ließ sich der Geschäftsführer der Firma Braschoß, Ralf Braschoß, nicht lange bitten und stattete auch unsere A-Jugend mit neuen Trikots aus. Die Fußballjugend-Abteilung freut sich sehr, mit der Firma Braschoß einen großartigen Unterstützer des Jugendfußballs in Rheidt zu haben und bedankt sich ganz herzlich. Leider fand die Übergabe der Trikots ohne die Eheleute Braschoß statt. Die Firma Braschoß Brandschutz ist Ihr Ansprechpartner rund um den privaten und betrieblichen Brandschutz. Der Firmenslogan „Sicher arbeiten - sicher schlafen - sicher leben!“ bringt auf den Punkt, worauf es ankommt und zwar Unternehmen und Privatleuten ein Maximum an Sicherheit durch wirksame Informationen, Beratung, Schulung, Ausstattung sowie Wartung zu bieten.


Fußball-Jugend

Tim Thiebes übergibt Trikots an E-Jugend

Anfang November konnte sich die E-Jugend der Hertha über frisch beflockte neue Trikots freuen. Vor dem Heimspiel wurden die Trikots, von Tim Thiebes, an unsere E-Jugend und die Trainer Daniel Heindrichs sowie Tom Schneider übergeben. Ganz besonders freut die Fußballjugend-Abteilung, dass das Sponsoring von einem ehemaligen Jugend- und jetzigen Seniorenspieler der Hertha kommt. Bereits im vergangenen Jahr wurde die Rheidter Reserve von der Firma TT-Galabau mit neuen Polo-Shirts ausgestattet. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Unterstützung und die Treue zum FC Hertha Rheidt.


Fußball-Jugend

Wiederholte Spende an den Verein Blau-Gelbes Kreuz e.V.

Bereits zum dritten Mal in Folge spendete die Fußballjugendabteilung des FC Hertha Rheidt Kleidung und Bälle an den deutsch-ukrainischen Verein. Das Blau-Gelbe Kreuz, mit Sitz in Köln, unterstützt Waisenkinder in der Ostukraine, welche leider durch die Corona-Pandemie zum zweiten Mal nicht nach Deutschland kommen konnten. In den vorherigen Jahren konnte der Verein Kindern über das Projekt „Ferien ohne Krieg“ ein paar unbeschwerte Wochen bescheren. Durch unsere Spenden hoffen wir, den Kindern in der Ostukraine das Leben etwas erleichtern und bereichern zu können. Der Kontakt entstand bereits vor einigen Jahren über ein Jugendvorstandsmitglied des FC Hertha Rheidt und eine Rheidter KiTa

li. Jochen Brodeßer, FC Hertha Rheidt, und re. Rodion Borodenko vom Verein Blau-Gelbes Kreuz e.V. bei der Übergabe der Spende.


Fußball-Jugend

Erneutes Sponsoring der Firma Braschoß Brandschutz

U 16 Spielgemeinschaft

Rheidter Black Ravens/Fighting Miners Witterschlick

„Endlich geht es los!“

Dieser Gedanke ging durch die Köpfe der Spieler und Coaches als endlich der erste Pfiff auf dem Footballfeld ertönte. Hier ein kurzer Rückblick auf die vergangenen Gamedays:

Am 22.08.2021 versammelte sich die U16 der Spielgemeinschaft Rheidter Black Ravens/Fighting Miners Witterschlick bei den Gastgebern, den Aachen Vampires, welche den ersten Turniertag ausrichteten.

Das erste Spiel sollte gegen die Nachbarn stattfinden: Blackvenom Wesseling. Hier blieb es spannend und die beiden Mannschaften schenkten keine Punkte leichtfertig her, sodass es zu einem Endstand von 18-18 kam. Nach nur kurzer Verschnaufpause startete auch bereits das zweite Spiel an diesem Turniertag gegen den Namensvetter Krefeld Ravens. Das erste Spiel steckte bereits in den Knochen beider Mannschaften, wobei die Krefelder Raben jedoch einen glücklichen Start erwischten und bereits nach wenigen Sekunden punkteten. Am Ende stand ein hart umkämpftes 27-12 für die Krefeld Ravens auf dem Scoreboard.

Am Sonntag, 29.08.2021, war das erste Heimspiel der Spielgemeinschaft auf dem „Miners Rock“ in Witterschlick angesetzt. Hier durfte auch das erste Mal die U13 das Feld betreten und ihr Können unter Beweis stellen. In der ersten Partie hieß der Gegner Siegen Sentinels, welche zwar mit weniger Spielern, jedoch nicht weniger Angriffslust, angereist waren. Es war eine ausgeglichene Partie, welche jedoch von unserer Spielgemeinschaft mit einem knappen 2-0 gewonnen werden konnte. Auch hier erfolgte nur eine kurze Pause, bevor man im Derby den Troisdorf Jets gegenüberstand. Beide Mannschaften leisteten sich eine überragende Defense-Schlacht sodass hier ein 6-6 Endstand mehr als fair für beide Mannschaften war.

Unsere Jungs sind hungrig und wollen mehr. Die nächsten Spieltermine stehen bereits fest und alle die American Football in Rheidt erleben wollen, können sich folgenden Termin im Kalender notieren:

 Am 19.09.2021, Kickoff um 11:00 Uhr

 Wo: Südstraße 99, 53859 Niederkassel

 An diesem Tag sind die Spielgemeinschaft Witterschlick Fighting Miners/Rheidter Black Ravens auf dem Gelände des FC Hertha Rheidt Gastgeber des Turniertages der U16. Wir bedanken uns herzlich bei allen Verantwortlichen, Referees, Mannschaften, Spielerinnen/Spielern, Coaches, Helferinnen/Helfern und Unterstützerinnen/Unterstützern, die zu diesem gelungenen Auftakt beigetragen haben.


Fußball-Jugend

Erneutes Sponsoring von Nicole Zang

Frau Zang ist seit der Neugründung der Fußballjugend-Abteilung dieser zugetan und unterstützt diese, wann immer es möglich ist. 2020 fungierte Sie mit dem damaligen Unternehmen als Namensgeberin für unser Hallenturnier. Unsere D-Jugend stattete Sie fast zeitgleich mit neuen Trainingsanzügen aus und auch als in der ersten Hälfte diesen Jahres die Anfrage für ein Sponsoring unsererseits bei Ihr eintrudelte, ließ die Zusage nicht lange auf sich warten. Sie übernahm den kompletten Flock für die Trainingsanzüge unserer E- und B[1]Juniorenmannschaften.

Die Anzüge selbst konnten über die Aktion „Scheine für Vereine“ beschafft werden, doch leider musste die Übergabe der Anzüge durch die Corona-Pandemie bis Mitte des Jahres auf sich warten lassen. Die Mannschaften bedankten sich bei Ihr mit einer Pflanze für die erneute Unterstützung und hoffen, dass die Bezirksleiterin der LBS auch weiterhin den Jugendfußball in Rheidt unterstützt



U 16 Volleyball-Mädchenmannschaft

Neue Trikots müssen her!

Das war mein erster Gedanke, als ich die U16 Volleyball-Mädchenmannschaft von FC Hertha Rheidt das erste Mal spielen sah. Auch wenn es „nur“ ein Freundschaftsspiel war, so hatten die Mädchen mit viel Spaß und Freude nicht nur das Spiel, sondern auch einen neuen Sponsor gewonnen.

Als Sportlerin und Geschäftsführerin von DYNOS, einer mittelständischen Unternehmensgruppe, habe ich viel vom Sport für die Arbeit gelernt und umgekehrt. Ich denke, die größte Gemeinsamkeit ist zunächst einmal, dass man eine Gruppe von Menschen hat, wo jede Person ihren eigenen Charakter, ihren eigenen Hintergrund und eigene Erfahrungen mitbringt.

Alle verfolgen in der Regel ein Ziel und müssen gemeinsam performen. Das ist absolut identisch im Sport und in der Arbeitswelt. Die Herausforderung dabei ist dann für Trainer im Sport als auch für Vorgesetzte im Job, das Beste aus jedem herauszuholen und zu erkennen, wer worin besonders gut ist und am Ende alle zu einem Team zusammenzuführen. Mit Freude Erfolg haben – ein gemeinsames Ziel, das zusammenschweißt. So freuen wir uns ganz besonders zum Teamspirit im Sport beizutragen, und den VB-Mädchen U16 vom FC Hertha Rheidt einen Satz Trikots zu spenden und wünschen ihnen weiterhin viel Freude und Erfolg im Spiel. DYNOS ist eine Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Troisdorf. In Troisdorf befassen wir uns mit Herstellung und dem Vertrieb von Vulkanfiber, DYNOS-Vulkanfiber kann in un­ter­schied­lich­sten Be­rei­chen ein­ge­setzt wer­den und eignet sich besonders als Trägermaterial für Schleifmittel. Die vorgelagerten Produktionsprozesse finden in unserer Zellstofffabrik „Cordier Fibres“ in Bad Dürkheim sowie in unserer Papierfabrik „Cordier Technical Paper“ in Mühltal statt. Insgesamt beschäftigen wir an allen drei Standorten 169 Mitarbeiter, hiervon sind 58 Kollegen in Troisdorf.

Bericht: Sonja Seibel - Geschäftsführerin DYNOS GmbH


Fußball-Jugend

Erfolgreiches Fußball-Sommercamp bei der Hertha

Aufgrund der Landesinzidenzstufe 0 für Städte und Kreise konnte das Fußballcamp ohne Einschränkungen auf dem Herthaplatz des Sportpark Süd vom 12.07. bis zum 15.07.2021 durchgeführt werden. Trotz der kurzen Vorlaufzeit meldeten sich 40 Kinder und Jugendliche für das Camp an. Am Montagmorgen legte man unter der Leitung von Ennis Madani mit einer Vorstellungsrunde der Trainer, sowie einem großen Applaus für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen los. Zuvor bekamen jedoch alle ein „Camp-Shirt“ und eine Trinkflasche, bevor es dann an die Einteilung der einzelnen Gruppen ging.

Der erste sowie die nachfolgenden Tage begannen mit einem kurzen gemeinsamen Aufwärmspiel und danach ging es in die einzelnen Übungen, welche speziell auf die Altersgruppen abgestimmt waren. Jede Gruppe wurde dabei durch zwei Trainer betreut und gecoacht, wobei ein Großteil der Trainer auch im „normalen“ Alltag für den FC Hertha Rheidt aktiv ist und ehrenamtlich Mannschaften von der Bambini bis zur A-Jugend trainiert. Nach der Mittagspause ging es meist in Spielformen und am letzen Tag wurde ein Turnier ausgespielt. Neben dem fußballerischen Aspekt durfte jedoch auch die soziale Komponente nicht zu kurz kommen und so gab es für ein „Geburtstagskind“ neben dem obligatorischen Ständchen auch einen selbst gebackenen Kuchen (des sportlichen Leiters) und ein kleines Geschenk der Hertha. Zum Abschluss der vier Tage bekamen alle ein Erinnerungsfoto und eine Überraschungstüte!

Trotz des Wetters, welches für uns zum Glück äußerst glimpflich ausgegangen ist und uns an die Opfer der Hochwasserkatastrophe denken lässt, ist das „Fußballcamp bei der Hertha“, welches durch unseren sportlichen Leiter, Ennis Madani, und seine Madani Fußballschule durchgeführt wurde, äußerst zufriedenstellend abgelaufen. Wenn auch du Lust hast Fußball zu spielen und nicht weißt, ob es die richtige Sportart für dich ist, dann melde dich unter fussball-jugendleitung@fc-hertha-rheidt.de oder informiere dich auf unserer Homepage hertha-jugend.de sowie bei Facebook unter FC Hertha Rheidt - Fußballjugend um ein Schnuppertraining auszumachen. Natürlich dürfen sich auch Spieler und Spielerinnen aller Altersklassen mit fußballerischer „Erfahrung“ bei uns, unter den oben genannten Möglichkeiten, melden! Vielleicht möchtest du ja auch ein Spiel leiten und nicht selbst gegen den Ball treten, auch dann sind wir die richtigen Ansprechpartner. Informiere dich bei uns über die Möglichkeiten und wir werden dich bei deinem „Pfiff“ unterstützen!


Gesamtverein

Delegiertenversammlung

Auf der diesjährigen Delegiertenversammlung, die auf Grund der pandemischen Lage, in einer etwas anderen und kleineren Form durchgeführt wurde, hat man auf die vielen Ehrungen, insgesamt 43, für 2020 und 2021 verzichtet. Diese wurde bereits im Vorfeld persönlich bei jedem zu Hause durchgeführt.

Dennoch hat man an dem Abend noch 2 Ehrungen abgehalten. Zum einen wurde Josef Wolff, Ältestenrat Vorsitzender, nachträglich, da es eigentlich bereits 2020 so weit war, für 50 Jahre ununterbrochene Mitgliedschaft im Verein geehrt. Zum Ehrenmitglied musste er nicht mehr ernannt werden, da er bereits, durch seine Verdienste für den Verein, vor Jahren dazu ernannt wurde.

Als Dank erhielt er neben den üblichen Präsenten einen Clown für seine Sammlung mit einem Vereinslogo auf der Brust.

 

 

 

Zum anderen wurde der Präsident und Vorsitzende Hallensport, Mathias Jehmlich, ebenfalls für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt. Er erhielt als extra Geschenk einen Hoodie mit Vereinslogo.


Bei den durchgeführten Wahlen wurden alle amtierenden Präsidiumsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Ebenso ergingen die kleinen angestrebten Satzungsänderungen einstimmig durch.